Permalink

2

Adventskalender 2019 – Tür 22: Vater-Sohn-Boxershorts aus Jersey

Unser 20. Türchen beinhaltet das Schnittmuster und den Zuschnitt für die Vater-Sohn-Boxershorts. Mit unserem 21. Türchen haben wir die Vorderhose fertiggestellt. Da der 24. Dezember aber mit großen Schritten naht, müssen wir hier fleißig weiternähen. Macht also auch heute Eure Nähmaschine wieder startklar!

Adventskalender 2019 – Tür 22: Vater-Sohn-Boxershorts aus Jersey

Unsere Vorderhose liegt nun fertig vor uns. Diese wird nun rechts auf rechts auf die Hinterhose gelegt. Die Seitennähte stecken oder klammern und anschließend nähen.

Damit die Seitennähte schön flach liegen, könnt Ihr die Nahtzugabe noch in die Hinterhose klappen und absteppen. Dieser Schritt ist aber nicht zwingend erforderlich.

Die Schrittnaht nun ebenfalls gut stecken/klammern und zusammennähen.

Die Boxershorts auf rechts wenden und am Bund und Saum versäubern.

Den Saum an den Beinen ca. 2 cm nach innen umschlagen und mit einem elastischen Stich festnähen. TIPP: Verwendet hier eine Zwillingsnadel! Denkt aber daran eine Zwillingsnadel zu verwenden, die auch für Stretch- und Jersey geeignet ist. Das Versäubern könnt Ihr Euch in diesem Fall sparen.

Morgen geht es dann in den Endspurt mit unseren Boxershorts aus Jersey und damit auch wieder an die Nähmaschine. Am 24. Dezember haben wir dann noch eine kleine Weihnachtsverlosung für Euch. Lasst Euch überraschen!

Denkt dabei auch an unseren Hashtag #westfalenstoffeadventskalender, wenn Ihr unseren Online-Adventskalender und Eure Werke im Netz teilen möchtet. Dankeschön!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.