Permalink

0

Adventskalender 2019 – Tür 12: Mutter-Tochter-Fledermausshirt Teil 4

Heute heißt es Halbzeit, denn wir öffnen nun schon das zwölfte Türchen unseres Online-Adventskalenders. Es geht weiter mit dem Mutter-Tochter-Fledermausshirt. Falls Ihr jetzt erst einsteigt: Die Schnittmuster in den Größen 98 – 158 für Mädchen und 34 – 48 für Damen inklusive der Druck- und Klebeanleitung gibt es HIER. Im zweiten Teil findet Ihr alles rund um den Zuschnitt. Und mit dem dritten und vierten Teil geht es an die Nähmaschine!

Adventskalender 2019 – Tür 12: Mutter-Tochter-Fledermausshirt Teil 4

Das Fledermausshirt ist inzwischen gut erkennbar, es fehlen lediglich die Bündchen. Und damit machen wir heute weiter. Das Shirt dürft Ihr nun auf die rechte Stoffseite wenden. Noch ein TIPP von uns: Lest HIER unsere detaillierte und bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Nähen von Bündchen.

Alle Bündchenstreifen an der Schmalseite rechts auf rechts zusammennähen.

Schlauch an der langen Kante links auf links aufeinanderschieben, so dass die Schnittkanten aufeinander liegen und das Bündchen im Bruch liegt.

Die offene Kante des Umschlagbundes an das Fledermausshirt stecken. Der Bund und das Shirt werden dazu quasi geviertelt.

Das so gefaltete Bündchen mit Hilfe von Stecknadeln/Stoffklammern an den Schnittkanten in vier gleiche Teile unterteilen. Die erste Nadel gehört dabei in die Naht. Wiederholt das Ganze mit dem Shirtsaum. Die Stecknadeln/Stoffklammern werden zunächst oben in die Seitennähte gesteckt, die anderen beiden Nadeln/Stoffklammern liegen nun jeweils an der vorderen und hinteren Mitte. Schiebt das Shirt nun in das fertige Bündchen, die Schnittkanten liegen dabei aufeinander. Steckt jeweils an den Nadeln/Stoffklammern Bündchen und Shirt zusammen.

Das Bündchen ist etwas kleiner als der Saum des Shirts, d.h. Ihr musst das Bündchen beim Annähen leicht dehnen. WICHTIG: Nur das Bündchen dehnen, nicht den Saum des Shirts selber. Das Bündchen annähen.

Die Ärmel ebenso nähen. Allerdings reichen hier zwei Nadeln aus.

FERTIG!

Denkt auch an unseren Hashtag #westfalenstoffeadventskalender, wenn Ihr unseren Online-Adventskalender und Eure Werke im Netz teilen möchtet. Dankeschön!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.