Permalink

0

Brotkorb wird Osterkorb – Tutorial

Bald ist Ostern und ein schön gedeckter Tisch gehört natürlich dazu. Da bietet sich der allseits beliebte und klassische Brotkorb natürlich an. Eine bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitung findet Ihr HIER im Blog. Doch unser Brotkorb lässt sich ratzfatz zum Osterkorb umgestalten. Wie das geht, zeigen wir Euch jetzt. Los geht’s!

Brotkorb wird Osterkorb – Tutorial

Basis ist unsere bereits vorhandene Anleitung. Ergänzen müsst Ihr lediglich die Hasenohren. Durch die Ohren habt Ihr natürlich einen erhöhten Stoffbedarf. Denkt beim Stoffkauf daran! Wenn Ihr unser Maß verwendet, benötigt Ihr zwei Stoffe zu je 60 cm. Wenn Ihr also die Ohren zusammenbinden möchtet, z.B. als Geschenkkorb, dann sollten diese nicht zu kurz sein. Wir empfehlen 1 – 1,25 x der Höhe des Brotkorbes zu berücksichtigen. Das sieht nun bei uns so aus:

Schneidet also pro Brotkorb jeweils zweimal aus Oberstoff, zweimal aus Futterstoff und zweimal aus Volumenvlies zu. Achtet wie immer ggf. auf das Stoffmuster. Möchtet Ihr stehende Hasenohren, dann bitte statt Volumenvlies die Schaumstoffeinlage Style-Vil verwenden.

Das Nähen weicht nun von unserer Grundanleitung ab. Steckt nun jeweils Futterstoff und Oberstoff für sich rechts auf rechts. Näht die Seitennaht inklusive Hasenohren und die  Bodennaht mit Geradstich zusammen. Achtung: In der Bodennaht des Futterstoffes eine 10 cm lange Wendeöffnung lassen!  Anfang und Ende gut sichern.

Die Bodenecken wie in unserer Grundanleitung abnähen. Das Körbchen aus Oberstoff auf rechts wenden und in das Körbchen aus Futterstoff schieben. Die offenen Kanten mit den Ohren exakt aufeinanderstecken und anschließend nähen.

Rundungen und Ecken entsprechend einschneiden. Lest dazu unseren Beitrag Rundungen und Ecken richtig ausformen.

Das Ganze wenden und ggf. bügeln. Die Wendeöffnung schließen und Körbchen füllen. TIPP: Gestaltet VOR dem Nähen noch ein niedliches Hasengesicht. Das lässt sich applizieren, plotten oder aufsticken. FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.