Permalink

0

Nähtipp: Yin-Yang-Einkaufstasche aus Piqué

Habt Ihr sie schon gesehen? Unsere minimalistische Yin-Yang-Einkaufstasche? Der Kork als grafischer Kontrast lässt die simple Tasche zum absolut modischen Begleiter werden. Die Kordel dient sowohl als Tragegriff als auch zum Verschließen. Genäht haben wir unsere Einkaufstasche aus unseren neuen Piqué-Stoffen.

Nähtipp: Yin-Yang-Einkaufstasche aus Piqué

Unser Modell kommt dank der stabilen Piqué-Stoffe ohne Vliesverstärkung aus. In Kombination mit dem Korkboden sorgt Ihr so dafür, das auch etwas schwerer Einkäufe transportiert werden können.

Ihr benötigt zusätzlich noch eine Kordel und zwei Ösen. Diese beiden Zubehöre geben Eurer Tasche das gewisse Extra. Achtung: Wählt die Ösengröße unbedingt nach Dicke der Kordel aus!

Ausgedacht haben wir uns das Ganze aber nicht selber. Eine tolle Anleitung findet Ihr HIER im Netz. Danke an Renske und Kate! Auch eine Schnittmusterskizze könnt Ihr Euch da herunterladen. Ihr könnt die Tasche natürlich auch in der Größe anpassen.

Genäht ist diese kleine Tasche quasi nebenbei. Ihr könnt also gleich einen ganzen Vorrat fertigen. Ganz bestimmt kommt die Yin-Yang-Einkaufstasche aus Piqué auch super als Geschenk an. Die Farbauswahl unserer Piqué-Stoffen zeigen wir Euch nachfolgend nochmal. Kombiniert einfach mal andere Farben und Muster.

Ein wunderschönes Projekt finden wir und unsere Piqué-Stoffen sind einfach ideal dafür. Also, nichts wie hin zu Eurem Fachhändler und ran an die Nähmaschine. Viel Spaß!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.