Permalink

0

Tutorial: Butternut Kürbis nähen

Der Herbst zieht so langsam ein und auch Haus und Hof wollen herbstlich dekoriert werden. Als Ergänzung zu unseren Blättern nähen wir deshalb heute mit Euch einen Butternut Kürbis. Mit unseren Stoffen in leuchtenden herbstlichen Farben zaubert Ihr das richtige Ambiente.

Tutorial: Butternut Kürbis nähen

Zunächst benötigt Ihr natürlich das Schnittmuster für unseren Butternut Kürbis. Das könnt Ihr Euch HIER als PDF downloaden. Für verschiedene Größen könnt Ihr das Schnittmuster einfach kleiner oder größer ausdrucken. Bei unserem kleinen Modell haben wir beispielsweise mit 80% gedruckt.

Ihr könnt den Kürbis schlicht aus nur zwei Stoffen nähen oder aber mischen. So haben wir es bei unserem großen Kürbis gehalten. Wir empfehlen unsere Stoffserie Dublin, unsere neuen Stoffe uni-meliert in passenden Farben oder Vichy. Auch die Stoffserie Wales bietet Euch passende Stoffe. Zusätzlich benötigt Ihr noch jede Menge Füllwatte.

Schneidet nun je Butternut Kürbis 8 x im Stoffbruch zu. Wir haben den großen Kürbis aus vier verschiedenen Stoffen gefertigt und den kleinen Kürbis aus zwei Stoffen.

Steckt nun jeweils zwei Teile rechts auf rechts. Wir empfehlen dafür unsere Super Quilt Clips.

Näht die beiden Teile rundherum zusammen, lasst aber unten eine Wendeöffnung.

Wiederholt das Ganze mit den anderen Stoffteilen. Ihr müsstet nun vier zusammengenähte Schnittteile haben. Alle Teile wenden und exakt übereinanderlegen. Mittig von oben nach unten mit einer Naht zusammennähen.

Jetzt lässt sich der Kürbis von unten Stück für Stück mit Füllwatte ausstopfen. Die Form des Butternut sollte anschließend erkennbar sein. Die Wendeöffnung schließen. Wie das geht, zeigen wir Euch in unserem Beitrag Das Näh-ABC: Die Wendeöffnung.

Jetzt näht Ihr ein passendes Blatt nach DIESER Anleitung. Mittig näht Ihr ein Knopfloch. Mehr dazu lest Ihr in unserem Beitrag Das Näh-ABC: Knopflöcher mit der Nähmaschine.

Für den Stiel einfach einen Streifen von 4 x 6 cm schneiden. Die kurzen Seiten aufeinanderlegen und eine kurze und eine lange Seite zusammennähen. Stiel wenden und mit etwas Füllwatte füllen.

Den Stiel etwa 1 cm durch das Knopfloch schieben und beides zusammen von Hand oben an den Kürbis nähen.

Abschließend kann man auch noch etwas Bast oder Papierdraht in passenden Farben befestigen. FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.