Permalink

0

Tutorial: Herbstliche Blättergirlande

Wir machen weiter mit unserer herbstlichen Dekoration. Im Herbst fallen sie, die bunten Blätter! Und auch zu Hause könnt Ihr mit selbst genähten bunten Blättern zauberhafte Herbstdekorationen gestalten. Unsere Blätter bilden dafür die Basis.

Tutorial: Herbstliche Blättergirlande

Die Blätter lassen sich prima auch als Unterstzer für Gläser nutzen oder eben als Girlande an eine Jutekordel nähen. Was wir mit unseren Blättern noch so machen, zeigen wir Euch natürlich in weiteren Beiträgen. Seid also gespannt.

Ihr benötigt herbstliche Stoffe, z.B. unsere Stoffserie Dublin  oder auch unsere neuen Stoffe uni-meliert in passenden Farben. Zusätzlich braucht Ihr etwas Volumenvlies H 630.

Im Netz finde sich jede Menge Vorlagen für Blätter. Gebt einfach in Eure Suchmaschine Malvorlage Blätter ein. Die Blätter in gewünschter Größe drucken und ausschneiden. Den Stoff so ausschneiden, dass Ihr ihn doppelt legen könnt und das gewünschte Blatt darauf Platz findet. Zwischen den Stoff legt Ihr Volumenvlies (einlagig). Bügelt das Vlies fest.

Das Blatt auflegen und die Kontur mit einem Kreidestift nachzeichnen.

Die Kontur mit der Nähmaschinen nachnähen. Dafür stellt Ihr einen engen Zickzackstich ein. Also quasi wie einen Stich, den Ihr auch für Applikationen verwenden würdet.

Den überstehenden Stoff am Blatt kanppkantig hinter der Naht wegschneiden.

FERTIG! Jetzt könnt Ihr die Blätter einfach an eine Jutekordel aus dem Bastelbedarf nähen oder wie gewünscht weiter verarbeiten.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.