Permalink

0

Adventskalender 2015 – Tür 15: Sorgenkissen, Fühlkissen oder Sternenkissen Teil 5

Tuer_15_Cover

Heute geht es weiter mit unserem kuscheligen Sternenkissen bzw. Fühlkissen oder Sorgenkissen. Wir öffnen das 15. Türchen und starten somit bereits mit Teil 5.

Adventskalender 2015 – Tür 15: Sorgenkissen, Fühlkissen oder Sternenkissen Teil 5

Heute geht es an die Verzierungen und das Zusammenfügen von Vorder- und Rückseite. Denkt bitte daran, dass Ihr auch weiterhin beim Nähen sehr sorgfältig arbeiten solltet, da sonst die Nähte an Vorder- und Rückseite nicht schön aufeinander treffen!

Teil 1 des Sternenkissens findet Ihr HIER.

Teil 2 des Sternenkissens findet Ihr HIER.

Teil 3 des Sternenkissens findet Ihr HIER.

Teil 4 des Sternenkissens findet Ihr HIER.

Schriftzüge und Verzierungen

Wer einen Schriftzug oder ähnliches möchte, sollte das an dieser Stelle vornehmen. Später ist das nicht mehr möglich.

Es gibt für alle Besitzer eines Plotters die Möglichkeit, die Schriften im Programm z.B. Silhouette© Studio zu erstellen. Denkt daran, dass Ihr die Schrift im Programm spiegeln müsst!

Wer keinen Plotter besitzt, kann die Schrift auch applizieren. Die gewünschten Schriftzüge lassen sich in Word ganz einfach selbst erstellen. Bei „kleine Fluchten“ findet Ihr HIER ein ganz tolles Tutorial zum Thema Schriftzüge erstellen und applizieren.

Nähen

Steckt die Vorder- und die Rückseite rechts auf rechts, also die schöne auf schöne Stoffseite, aufeinander.

Sternenkissen_gesteckt_Detail

Achtet darauf, dass die Nähte der zusammengefügten Rauten von Vorder- und Rückseite exakt aufeinander treffen.

Sternenkissen_gesteckt

Das Kissen rundherum zusammennähen.

Jetzt müssen die Außenecken abgeschrägt werden. Das sieht dann so aus:

Sternenkissen_Ecken_abschraegen

Die Innenecken müssen eingeknipst werden.

Sternenkissen_Innenecken_einknipsen

Morgen geht es dann an dieser Stelle wieder weiter mit dem Sternenkissen!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.