Permalink

0

Adventskalender 2015 – Tür 14: Sorgenkissen, Fühlkissen oder Sternenkissen Teil 4

Wendeoeffnung_Tuer_14_Cover

Wir öffnen für Euch heute das 14. Türchen, es geht weiter mit Teil 4 zu unserem Sternenkissen. Alternativ lässt sich das kuschelige Sternenkissen auch als Fühlkissen oder Sorgenkissen nähen.

Heute wird die Rückseite des Kissen genäht. Denkt bitte daran, dass Ihr auch weiterhin beim Nähen sehr sorgfältig arbeiten solltet, da sonst die Nähte in der Sternenmitte nicht schön aufeinander treffen!

Teil 1 des Sternenkissens findet Ihr HIER.

Teil 2 des Sternenkissens findet Ihr HIER.

Teil 3 des Sternenkissens findet Ihr HIER.

Adventskalender 2015 – Tür 14: Sorgenkissen, Fühlkissen oder Sternenkissen Teil 4

Die nächsten Nähschritte kennt Ihr bereits von Eurem Vorderkissen. Zunächst wieder zwei Rauten rechts auf rechts aufeinander legen und in Breite der Nahtzugabe sauber mit Geradstich zusammennähen. Die Naht am Anfang und am Ende vernähen.

Die Stoffe auseinanderfalten und bügeln. Die Nahtzugaben von beiden Stoffen werden dabei zusammen in eine Richtung gebügelt. Das ist ganz wichtig!

Jetzt legt Ihr die zusammengenähten Rauten mit der rechten, schönen Stoffseite nach oben und steckt die nächste Raute an die optisch längere Seite. Dort steht die Nahtzugabe der beiden genähten Rauten etwas über, deshalb wirkt die Seite länger. Die dritte Raute liegt rechts auf rechts und wird genäht wie bei den ersten Rauten.

Die Nahtzugaben wieder gemeinsam in die gleiche Richtung bügeln, wie schon bei den Nahtzugaben der ersten zusammengenähten Rauten.

Ebenso arbeitet Ihr die anderen drei Rauten. Die Bilder zu diesen Nähschritten findet Ihr in Teil 2 dieser Anleitung.

Nun legt Ihr die beiden zusammengenähten Sternenhälften rechts auf rechts (schöne Seite auf schöne Seite) aufeinander und steckt sie gut mit Stecknadeln zusammen. Achtet besonders in der Sternenmitte darauf, dass hier die Nähte der beiden Hälften exakt aufeinander treffen.

Die Sternenhälften zusammennähen, dabei aber eine Wendeöffnung lassen. Auf dem Bild haben wir Euch das eingezeichnet.

Sternenkissen_hinten_mit_Wendeoeffnung

Nach dem Nähen das fertige Rückenteil Eures Sternenkissens auseinanderfalten und gut bügeln. Mittig sollten die Nähte jetzt exakt aufeinandertreffen. So sollte es jetzt aussehen.

Wendeoeffnung

Vorderteil und Rückenteil sind nun fertig! Morgen geht es weiter mit der eventuellen Beschriftung oder Verzierung. Wir wünschen Euch alle einen schönen Tag und sagen bis morgen!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.