Permalink

1

Tutorial: Stabiler Panama-Shopper schnell genäht

Unsere Panama-Stoffe sind ideal für einen wirklich stabilen Shopper. Die Designs sind so unterschiedlich, dass garantiert für jeden etwas Passendes dabei ist. Prima auch als Geschenkidee und schnell genäht ist der Panama-Shopper auch noch. Die fertige Tasche misst übrigens etwa 30 x 35 cm. Also, nichts wie ran an die Nähmaschine!

Tutorial: Zuschnitt, Material und Vorbereitungen für einen Panama-Shopper

Zunächst müsst Ihr das Material bereit legen:

Schneidet nach folgendem Schnittschema zu:

Ihr benötigt alles je 2x. Die Nahtzugabe ist bereits enthalten.

Bügelt zunächst alle Vliese auf den Stoff auf. Der Panama-Stoff sollte vor der Verarbeitung zwingend versäubert werden, da er stark ausfranst und ggf. unter der Naht wegribbeln könnte.

Nähen des Panama-Shoppers

Die Träger fertigt Ihr nach unserer bebilderten Anleitung Taschenträger aus Stoff herstellen. Dafür nutzt Ihr die 70 cm langen Streifen.

Wer möchte, kann auch eine Innentasche mit Reißverschluss fertigen. Dafür nutzt Ihr unsere Anleitung Eine Reißverschluss-Innentasche in eine Tasche einnähen. Der Panama-Stoff ist dank der Stoffbreite von 280 cm ausreichend.

Legt den Panama Stoff rechts auf rechts auf den unifarbenen Stoff bzw. auf das Kunstleder. Die langen Kanten treffen aufeinander. Achtung: Unifarbener Stoff muss vorab ebenfalls mit Vlieseline H250 verstärkt werden, Kunstleder nicht! Mit Geradstich zusammennähen, Nahtzugabe nach unten klappen und von außen nochmal absteppen.

Die fertigen Außenteile nun rechts auf rechts legen und die Seitennähte und die Bodennaht zusammennähen.

Anschließend werden die Ecken genäht. Dafür die Bodennaht und die Seitennaht aufeinanderlegen und mit 1 cm Nahtzugabe abnähen.

Wiederholt das Ganze mit dem Futterstoff. Achtung: Hier im Boden eine 20 cm lange Wendeöffnung lassen!

Die Außentasche auf rechts wenden und die Träger wie auf dem nachfolgenden Bild gezeigt fixieren und anschließend knappkantig auf der Nahtzugabe festnähen. So kann bei der weiteren Verarbeitung nichts mehr verrutschen.

Die fertige Außentasche rechts auf rechts in die Futtertasche schieben. Den Rand oben gut zusammenstecken oder klammern. Mit Geradstich zusammennähen.

Durch die Wendeöffnung wenden, Wendeöffnung schließen und die Tasche nochmal bügeln. FERTIG!

 

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

1 Kommentar

  1. Guten Tag,
    vielen herzlichen Dank für die tollen Nähideen . Ich freue mich jedesmal über die schönen Beiträge .
    Leider kann ich die Stoffe niergens kaufen . Es gibt hier schon Quiltläden aber die führen
    keine von Ihnen gezeigten Muster .
    Währe es nicht irgenwie möglich dass ich von der Schweiz aus bei Ihnen bestellen könnte ?
    Ich bin sicher nicht die einzige mit diesem Wunsch.
    Ich freue mich weiterhin auf die tollen Beiträge und sende Ihnen herzliche Grüsse aus der Schweiz. Elisabeth Stadler

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.