Permalink

0

Blümchen-Wandutensilo: Praktisch und hübsch

Ein Wandutensilo ist praktisch, wenn man kleine Dinge häufig nutzt und gerne griffbereit hat. Unser Blümchen-Wandutensilo macht sich gut in der Küche, am Nähplatz, im Badezimmer oder ganz einfach, wo Ihr es braucht. Ein Schnittmuster ist nicht nötig und das Nähen ist wirklich super einfach. Legen wir los!

Blümchen-Wandutensilo: Praktisch und hübsch

Zunächst braucht Ihr natürlich einen schönen Stoff mit Blumenmuster. Wie wäre es mit unserer Galapagos-Serie in Kombination mit unserem brandneuen Capri-Stoff? Noch ein Hinweis, bevor wir loslegen: Eine zusätzliche Berücksichtigung von Nahtzugabe ist nicht nötig!

Ihr benötigt außerdem noch folgende Werkzeuge und Materialien:

Schneidet zunächst aus Capri-Stoff 70 x 50 cm zu. Aus der Galapagos Serie braucht Ihr einen 40 x 40 cm großen Zuschnitt. Wer etwas mehr Gewicht im Wandutensilo unterbringen möchte, sollte den Stoff zusätzlich mit Vlieseline verstärken.

Die beiden Zuschnitte jeweils rechts auf rechts mittig falten. Die kurzen Seiten treffen dabei aufeinander (70 x 50 cm). Bei dem 40 x 40 cm Zuschnitt ggf. auf das Muster achten. Rundherum zusammennähen, dabei unten eine Wendeöffnung lassen. Die Ecken abschrägen und beide Teile wenden und bügeln. Lest dazu auch unseren Beitrag Rundungen und Ecken richtig ausformen.

Den Capri-Stoff an der langen Kante mit der Wendeöffnung für den Tunnel 4 cm einschlagen und an der Nahtkante feststeppen. Dabei schließt Ihr die Wendeöffnung automatisch.

Den Galapagos-Stoff an der Seite mit der Wendeöffnung absteppen und auf dem Capri-Stoff positionieren, dabei sollte die abgesteppte Seite nach oben zeigen. Mit Stecknadeln fixieren. Nachfolgend an den anderen drei Seiten auf dem Capri-Stoff feststeppen.

Jetzt könnt Ihr Eure Einteilung nach Wunsch aufsteppen. Rundholz oder Ast in den Tunnel schieben.

Bereitet jetzt noch das Schrägband vor. Dafür faltet Ihr das Schrägband aufeinander und näht es mit Geradstich an der offenen Kante zusammen. In DIESEM Beitrag haben wir Euch das schon einmal gezeigt. Alternativ könnt Ihr natürlich auch ein anderes Textilband verwenden, ganz wie Ihr mögt. Das Schrägband oder Textilband an den Rundholzstab knoten. FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.