Permalink

0

Adventskalender 2019 – Tür 16: 2-in-1 Li-La Lama für Kinder Teil 3

Wir öffnen nun bereits das 16. Türchen für Euch und es geht weiter mit unserem 2-in-1 Li-La Lama. Das 2-in-1 Tierkissen ist zugleich ein Kuscheltier und garantiert ein tolles Geschenk. Es geht also weiter an der Nähmaschine!

Adventskalender 2019 – Tür 16: 2-in-1 Li-La Lama für Kinder Teil 3

Für alle, die jetzt erst mitlesen und mitnähen: zunächst ein kleiner Rückblick. Im ersten Teil gab es das Schnittmuster für Euch. Außerdem ging es um den Zuschnitt und die benötigten Einlagen. Im zweiten Teil haben wir die Ohren und das Maul genäht und den Kopf vorbereitet. Heute machen wir da natürlich weiter.

Um den Kopf fertigzustellen, müsst Ihr nun das Maul einnähen. Dafür zunächst das Maul in die Öffnung des Kopfes oben einfügen und festklammern. Achtet darauf, dass Kopf und Maul rechts auf rechts liegen. Da das Baumwollfleece dehnbar ist, solltet Ihr das Maul gut einpassen können.

ACHTUNG: Passt auf, dass Ihr das Maul nicht verdreht einnäht! Hier nochmal ein detailliertere Bild:

Kopf auf rechts wenden und die Augen anbringen. Ob Ihr dafür KamSnaps (hier vor dem wenden unbedingt etwas Vlies zur Verstärkung aufbringen, sonst kann das Baumwollfleece ausreißen), Knöpfe oder Stickgarn nutzt, bleibt Euch überlassen. Bei kleineren Kindern empfehlen wir Euch die Verwendung von Stickgarn. Auch das Maul kann an der Naht mit Stickgarn nachgearbeitet werden. TIPP: Eventuell ist es hilfreich für Euch, den Kopf schon jetzt ein wenig mit Füllwatte auszustopfen.

Damit dürft Ihr den Kopf zur Seite legen. Wir wünschen Euch einen schönen Start in die Woche und sehen uns dann morgen wieder an der Nähmaschine. Bis bald!

Denkt auch an unseren Hashtag #westfalenstoffeadventskalender, wenn Ihr unseren Online-Adventskalender und Eure Werke im Netz teilen möchtet. Dankeschön!

 

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.