Permalink

0

Tutorial: Herbstliche Deko-Pilze nähen

Die bunte Herbstwelt präsentiert sich mit Kürbissen, Äpfeln und Pilzen in unterschiedlichsten Farben und Formen. Sobald die ersten herbstlichen Tage anbrechen, beginnt die Zeit der Pilze. Sie stehen munter am Wegesrand oder an einem Baum gelehnt. Unsere Deko-Pilze eigenen sich garantiert auch für den Wohnraum, und Ihr habt sie ganz schnell genäht.

Tutorial: Herbstliche Deko-Pilze nähen

Druckt Euch zunächst unsere Vorlage aus. Die PDF Datei könnt Ihr Euch HIER downloaden. Passenden Stoff für die Pilze findet Ihr bei unserer Stoffserie Capri. Unifarbenen weißen Stoff findet Ihr bei unseren Uni-Stoffen. Außerdem benötigt Ihr noch Füllwatte.

Schneidet den Stiel und den Pilzkopf jeweils zweimal gegengleich aus. Also am besten in doppelter Stofflage zuschneiden. Legt den Pilzkopf anschließend rechts auf rechts.

In Füßchenbreite zusammennähen und unten eine Wendeöffnung lassen. Die Wendeöffnung sollte dabei in etwa der Breite des Stiels oben entsprechen.

An den Rundungen des Pilzkopfes kleine Einschnitte machen. Lest dazu auch unseren Beitrag Rundungen und Ecken richtig ausformen. Den Pilzkopf wenden. Nun den Stiel rechts auf rechts legen und ebenfalls rundherum zusammennähen. Hier bleibt der Stiel oben offen. Beides mit Füllwatte füllen.

Den Stiel in den Pilzkopf schieben und mit Matratzenstich von Hand zusammennähen. Wer mag, kann noch etwas Bast oder ein Webband befestigen. FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.