Permalink

0

DIY Nähanleitung: Türorganizer – So wird es gemacht!

Tuerorganizer_Cover

 

Es wird mal wieder höchste Zeit für eine neue DIY Nähanleitung. Diesmal nähen wir gemeinsam einen Türorganizer. So habt Ihr Schlüssel, Notizblock und Handy immer zur Stelle, wenn diese wichtigen Dinge gebraucht werden.

Schnittmuster

Das Schnittmuster könnt Ihr HIER downloaden. Bitte OHNE “Seitengröße anpassen” drucken. Auf dem Schnittmuster findet Ihr ein Kontrollkästchen in der Größe 5 x 5 cm. Das Kontrollkästchen solltet Ihr nach dem Drucken messen. Stimmt das Maß, kann es losgehen. Das Schnittmuster an der Klebekante A zusammenkleben. Nahtzugaben sind bereits enthalten.

Material

Ihr benötigt Stoffreste, 20 cm Decovil (liegt 90 cm breit) und 1,5 m Schrägband. Wir haben Stoff aus der Serie Prinzessin und Vichy ausgewählt. Passend dazu gibt es das Schrägband in taupe-weiß.

Zuschnitt/Bügeln

Decovil_schneiden

 

Wir beginnen mit dem Zuschnitt des Decovils. Dazu das Schnittmuster auf das Decovil legen und exakt inklusive des Loches 2 x ausschneiden (siehe Foto oben).

Stoff_schneiden_buegeln

 

Das Decovil auf den gewünschten Stoff aufbügeln. Wir haben hier zwei verschiedene Stoffe ausgewählt (Rückseite und Vorderseite). An der Außenkante den Stoff exakt ausschneiden. Das Loch darf NICHT ausgeschnitten werden.

Rechtecke_schneiden

 

Für die 3 Taschen müssen 6 Rechtecke im Format 16 x 11 cm zugeschnitten werden. Jeweils 2 Rechtecke pro Tasche.

Nähen

Kreis_naehan

 

Den Stoff rechts auf rechts (schöne Seite auf schöne Seite) legen. An der Rundung mit Nadeln fixieren, damit nichts verrutschen kann. Das Loch knappkantig neben dem Decovil nähen. Das Decovil also nicht mitfassen.

Knipse_schneiden

 

Jetzt das Loch schneiden. Dazu hinter der genähtren Naht etwa 4-5 mm stehen lassen. Die Rundung einknipsen. Schneidet dafür aus den noch überstehenden Nahtzugaben Zacken aus, die bis ca. 1 – 2 mm an die Naht heran reichen.

wenden_buegeln

 

Durch das Loch auf die rechte Seite wenden und gut bügeln.

Schraegband_Tasche

 

Legt jeweils zwei Rechtecke links auf links zusammen. Die schönen Seiten liegen also oben. An einer langen Seite jeweils das Schrägband annähen. Eine Anleitung zum Annähen von Schrägband haben wir HIER für Euch geschrieben.

Taschen_falten

 

Jetzt müssen die Taschen gefaltet und gebügelt werden. Schlagt zunächst die beiden kurzen Seiten 2 cm auf die rechte Seite nach oben um. Die Falzkante gut bügeln.

Taschen_falten2

 

Anschließend wieder 1 cm nach hinten auf die linke Seite falten und die Falzkante wieder bügeln.

Knappkantig_festnaehen

 

Die erste Tasche kantenbündig unten an das Hauptteil des Türorganizers stecken. Danach knappkantig festnähen. Die Seiten ebenfalls auf der Kante knappkantig festnähen.

Taschen_falten3

 

Die anderen beiden Taschen müssen an der Unterkante noch ca. 1 cm auf die linke Seite umgeschlagen und gebügelt werden.

Taschen_aufnaehen

 

Oberhalb der ersten Tasche fixieren und ebenfalls an den Seiten und unten knappkantig festnähen. Wiederholt das mit der letzten Tasche.

Schraegband_annaehen

 

Abschließend muss noch das Schrägband als Außeneinfassung angenäht werden. Für die Eckeinfassung findet Ihr HIER eine Anleitung. FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.