Permalink

1

Ringkissen zur Hochzeit nähen

Die Auswahl an Ringkissen ist nahezu grenzenlos. Da kann die Entscheidung für DAS eine Kissen schon mal schwer fallen. Ein Ringkissen soll die Trauringe besonders schön präsentieren und ist für einzigartige Fotos Eurer Ringe zugleich ein toller Hintergrund. Ein Ringkissen könnt Ihr mit den richtigen Stoffen ganz leicht nach eigenen Vorstellungen selbst nähen.

Ringkissen zur Hochzeit nähen

Creme, Beige und Weiß sind die Farben, die für diese kleinen Hingucker am häufigsten verwendet werden. Deshalb haben wir hier zunächst mal einen Blick auf unsere Stoffe geworfen und was für Euch ausgesucht.

Unsere Stoffserie Kyoto hat eine farbliche Ergänzung bekommen, die ideal für diese kleinen Kissen passt. Aber auch unser Leinen kann toll kombiniert werden.

Die häufigsten Größen sind  10 x 10 cm, 16 x 16 cm, 18 x 18 cm und 20 x 20 cm. Das heißt, für das Grundkissen müsst Ihr Euch das gewünschte Maß aussuchen und den Stoff zweimal plus Nahtzugabe zuschneiden.

Zusätzlich braucht Ihr noch Accessoires wie Spitze, Strass, Satinschleifenband oder Perlen nach Wunsch. Es gibt so viele Möglichkeiten! Auch wir haben eine große Auswahl an Textilbändern, die Ihr über Euren Fachhändler beziehen könnt.

Nach dem Ihr die gewünschte Verzierung aufgebracht habt, geht das Nähen flott von der Hand. Die zwei Soffquadrate rechts auf rechts aufeinanderlegen. Rundherum zusammenstecken oder klammern und an der Kante in Breite der Nahtzugabe zusammennähen. Achtung: Lasst bei einer Seite mittig eine Wendeöffnung!

Ecken abschrägen, lest dazu unseren Beitrag Rundungen und Ecken richtig ausformen. Das Ringkissen wenden, mit Füllwatte füllen und die Wendeöffnung von Hand mit dem Matratzenstich schließen. Lest dazu unseren Beitrag Das Näh-ABC: Die Wendeöffnung. Macht Euch hier wirklich die Mühe und schließt die Öffnung von Hand, damit das Ringkissen auch von außen perfekt aussieht und keine Naht sichtbar ist!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

1 Kommentar

  1. Das ist ja mal eine tolle Idee. Ich finde so ein Ringkissen für Trauringe gehört einfach zu einer richtigen Hochzeit dazu. Auf irgendetwas müssen sie ja liegen und dann ist es so definitiv am schönsten! Gut gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.