Permalink

0

Tutorial: Zauberhafte Handtasche zum Muttertag (Teil 2)

Heute folgt nun der versprochene Teil 2 unserer zauberhaft romantischen Handtasche aus beschichteter Baumwolle. Ideal als Geschenk oder zum Selberbehalten!

Tutorial: Zauberhafte Handtasche zum Muttertag (Teil 2)

Bügelt zuerst noch das Volumenvlies auf die linke Seite des Futterstoffes auf. Dann geht es wieder an die Nähmaschine.

Ihr habt bereits den Taschenträger vorbereitet und auf Wunsch die Innentasche eingenäht. Im nächsten Schritt folgt nun der Reißverschluss. Für die Näheinsteiger unter Euch gibt es auch hier ein separates Tutorial. Bitte arbeitet den Reißverschluss zunächst wie in unserer Anleitung Einen Reißverschluss in schön – So geht’s! beschrieben.

Den vorbereiteten Reißverschluss nun also rechts auf rechts auf den Oberstoff kantenbündig anlegen. Ihr seht es auf dem Bild oben. Der Zipper liegt dabei unten! Mit dem Reißverschlussfuß Eurer Nähmaschine einnähen.

Legt nun den Futterstoff rechts auf rechts auf den Oberstoff. Der Reißverschluss liegt dazwischen.

Näht nun den Futterstoff fest. Ihr benutzt dabei wieder den Reißverschlussfuß und näht dabei quasi die erste Naht nochmal nach. Klappt anschließend Oberstoff und Futterstoff links auf links aufeinander. Der Reißverschluss wird nun sichtbar. Jetzt einmal gut bügeln.

Die zweite Seite am Reißverschluss wird nun ebenso genäht.

Schneidet Euch jetzt zweimal 5 cm vom vorbereiteten Taschenträger ab und fädelt jeweils einen D-Ring auf. Die Enden der beiden Stoffstücke treffen aufeinander.

Beides wie auf nachfolgendem Bild zu sehen an die Tasche stecken. Achtung: Nur an den Oberstoff stecken! Das Ganze liegt ganz knapp unterhalb des Reißverschlusses.

Die D-Ringe ganz knappkantig am Oberstoff festnähen. Achtet darauf, NICHT den Futterstoff mitzufassen!

Damit habt Ihr den zweiten Teil geschafft, und am Montag gibt es dann schon den dritten und letzten Teil. Ihr schafft es also bis zum Muttertag. Euch allen ein schönes Wochenende!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.