Permalink

0

Meeresbewohner als maritimes Mobile

Maritimes_Mobile

Unsere maritimen Meeresbewohner aus der Stoffserie Hamburg machen sich auch als Mobile gut. Die trendigen Fische, Muscheln und das Seepferdchen sind wirklich ganz leicht zu nähen. Alles was Ihr benötigt, ist etwas Geduld und Zeit. Das Projekt ist nämlich nicht schnell gemacht, dafür aber absolut geeignet für Anfänger.

Meeresbewohner als maritimes Mobile

Am Mittwoch haben wir die Anleitung inklusive der Vorlagen hier im Blog veröffentlicht. Klickt einfach auf die nachfolgenden Links:

An unserem Mobile hängen sage und schreibe 18 Meeresbewohner. Es wird also etwas dauern, bis Ihr sie alle zusammen habt. Jetzt benötigt Ihr noch einen Weidekranz aus dem Bastelbedarf, Nadel und festeren Faden.

Näht zunächst an alle Meeresbewohner einen langen Faden als Aufhängung. Lasst den Faden wirklich richtig lang, so ist es später einfacher, Muscheln, Fische und Co. wie gewünscht anzuordnen. Abschneiden geht schließlich immer!

Seestern_naehen

Wenn alle Meeresbewohner mit einem langen Faden versorgt sind, könnt Ihr sie am Kranz anordnen. Wir haben mittig vom Kranz noch eine Aufhängung aus stabilen Holzstäben gebastelt. So habt Ihr mehr Möglichkeiten, die Tiere und Muscheln aufzuhängen. Außerdem ist es leichter, den Kranz selbst aufzuhängen.Weidekranz_Aufhaengung

Die kleinen Gesellen sind zwar etwas fummelig bei der Verarbeitung, aber dafür ein einmaliger Blickfang!

Seepferdchen_Detail

Welcher unserer Meeresbewohner ist Euer Favorit?

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.