Permalink

0

Knoten-Haarband aus Jersey nähen

Bald wird es hoffentlich wärmer, und alle Mädels mit langen Haaren können dann ganz sicher unser Knoten-Haarband gebrauchen. Das Haarband passt sowohl Mutter als auch Tochter, da es individuell angepasst wird. Ihr braucht lediglich etwas Jersey und etwa 30 Minuten Eurer Zeit.

Knoten-Haarband aus Jersey nähen

Sie sind schnell und einfach zugeschnitten und ganz fix genäht. Wir zeigen Euch, wie Ihr aus einem langen Streifen Jersey ein Knoten-Haarband herstellt. Ihr müsst dafür lediglich 20 cm Jersey kaufen. Unseren Jersey findet Ihr HIER. Da findet sich sicherlich für jeden Geschmack etwas Passendes.

1. Nehmt Euch die volle Breite (140 cm) des gewünschten Jerseys und teilt den Streifen mittig der Länge nach. Ihr haltet also nun zwei Stoffstreifen mit einer Länge von etwa 70 cm in der Hand. Für unser Designbeispiel verwenden wir unseren neuen Interlock-Jersey mit den Pferden aus der Lönneberga-Serie. Bei Kindern reicht übrigens auch eine Höhe von 15 cm!

2. Legt nun beide Stoffstreifen jeweils für sich mittig rechts auf rechts. Die langen Seiten treffen dabei aufeinander. Näht die Streifen nun so zusammen. Das geht mit der Overlock oder aber mit Eurer Nähmaschine. Wenn Ihr keine Overlock besitzt, lest unsere Tipps zum Nähen von Jersey mit der Nähmaschine in unserem Beitrag Wie geht das eigentlich mit dem Jersey? – Teil 2.

3. Wenden und die Naht nun so falten, dass sie mittig liegt. Am besten noch flach bügeln.

4. Legt nun die beiden Streifen über Kreuz – so wie auf dem Bild gezeigt. Es entsteht der Knoten. Folgt den Schritt-für-Schritt Fotos.

4. Bestimmt nun die Länge der Endstücke direkt am Kopf. Denkt dabei an die Nahtzugabe. So passt es Euch garantiert!

5. Legt alle vier Enden übereinander. Damit später die Naht nicht zu sehen ist, legt einen der Endstücke der linken Seite oberhalb der Endstücke der rechten Seite und das andere Endstück der linken Seite unterhalb der Endstücke.

6. Das Ganze zusammen nähen.

FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.