Permalink

0

Adventskalender 2017 – Tür 8: Handtaschen-Organizer Teil 2

Heute öffnen wir schon das achte Türchen für Euch, und es darf wieder fleißig genäht werden. Wir machen weiter mit unserem praktischen Handtaschen-Organizer. Schnitterstellung, Zuschnitt und das Bügeln der Vliese findet Ihr in unserem ersten Teil.

Adventskalender 2017 – Tür 8: Handtaschen-Organizer Teil 2

Wir beginnen mit den kleineren Schnittteilen und der Tascheneinteilung. Legt zunächst die Innenteile rechts auf rechts auf die Außenteile und steckt die oberen geraden Kanten mit Hilfe unserer Super Quilt Clips zusammen. Anschließend füßchenbreit und mit Geradstich zusammennähen.

Anschließend müsst Ihr das Ganze auf rechts wenden, bügeln und die Kanten knappkantig absteppen.

Legt im nächsten Schritt die Einteilung kantenbündig auf die Außenteile der großen Schnittteile. Das sind die Schnittteile ohne Vlies. Klammert alles mit den Super Quilt Clips zusammen und näht die spätere Einteilung anschließend knappkantig, wie auf dem Bild gezeigt, fest. So kann bei der weiteren Verarbeitung später nichts verrutschen.

Zusätzlich müsst Ihr noch Hilfslinien steppen. Ihr seht sie auf dem Bild unten eingezeichnet. Das ist nötig, damit der Handtaschen-Organizer später einen guten Stand hat und die Gegenstände in der Einteilung nicht in den Boden rutschen können.

Jetzt geht es an die eigentliche Einteilung. Ihr könnt sie individuell festlegen. Wir haben hier zur Probe die typischen Begleiter in einer Handtasche mal aufgelegt und danach mit Schneiderkreide die gewünschte Einteilung eingezeichnet.

Einteilung steppen und alles zur Seite legen. Morgen geht es dann weiter mit unserem Handtaschen-Organizer!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.