Permalink

1

Adventskalender 2016 – Tür 10: Edle Clutch für die Damen Teil 4

tuer10_schleife_aufnaehen

Wir öffnen bereits das zehnte Türchen unseres Online-Adventskalenders für Euch. Unsere Clutch nimmt langsam Formen an. Heute nähen wir das Webband mit der Schleife auf und befestigen den Steckverschluss. Bald schon haltet Ihr die fertige Clutch in Euren Händen. Legen wir los!

Adventskalender 2016 – Tür 10: Edle Clutch für die Damen Teil 4

Den ersten Teil für die Clutch mit Materialangaben, Zuschnitt und Vorbereitungen findet Ihr HIER. Der zweite Teil beinhaltet das Nähen der Taschenklappe, und das lest Ihr in DIESEM Beitrag. Im dritten Teil wird der Reißverschluss eingenäht. Das könnt Ihr HIER nachlesen.

Webband nähen

Steckt das Webband mit Stecknadeln und einem Abstand von 2 cm zum unteren Rand auf den Oberstoff vorne auf (Foto oben). Achtung: Das Futter zur Seite klappen, es darf nicht mit festgenäht werden.

Legt an gewünschter Position jeweils zur linken und zur rechten Seite eine Schlaufe. So entsteht die Schleife. Anschließend das Webband oben und unten bis zur jeweiligen Schlaufe festnähen. Die Schlaufen dabei zur Seite klappen. Zum Schluss müsst Ihr noch mittig durch die Schlaufe mit dem Geradstich nähen, um die Schleife endgültig zu fixieren.

webband_festnaehen

Steckverschluss anbringen

Weiter geht es mit dem Steckverschluss. Das obere Steckteil muss als erstes angebracht werden. Markiert dafür zunächst die Mitte der Taschenklappe und schiebt das Steckteil mittig auf. Unser Steckteil muss jetzt lediglich sehr fest zusammengepresst werden, die Klammern sind bereits im Steckteil integriert. Bei manchen Verschlüssen sind diese aber separat. Dann die Klammern vorsichtig durch den Stoff durchstechen und hinten umlegen. Zum Durchstechen könnt Ihr auch eine Ahle benutzen. Darauf achten, dass die Klammern zur Innenseite zeigen.

steckteil_anbringen

Jetzt folgt der untere Teil des Steckverschlusses. Dieser soll später unsichtbar befestigt sein. Faltet die Tasche probehalber und legt den Steckverschluss auf, um die Position festzulegen. Klappt unbedingt wieder das Futter zur Seite, damit man den Verschluss später von innen nicht sieht.

Steht die Position fest, wird auf der Rückseite (linke Stoffseite) dieser Position noch Vlies zur Verstärkung angebracht. Wir haben ein Reststück Volumenvlies verwendet. So reißt der Verschluss später nicht aus. Danach schneidet Ihr zwei kleine Einschnitte in die Clutch und steckt den Verschluss entsprechend durch. Dann die Unterlegscheibe auf die Rückseite legen und die beiden Klammern nach innen umklappen.

unteren_steckverschluss_anbringen

Label festnähen

Da eine stylische Clutch unbedingt noch ein Label benötigt, näht seitlich noch das Label Selbstgemacht auf die Nahtzugabe.

label-annaehen

Morgen nähen wir die Clutch dann endgültig zusammen. Genießt das Wochenende und die weihnachtliche Stimmung überall. Wir sehen uns morgen wieder!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.