Permalink

52

Ordnung im Nähzimmer zum Start in den Nähherbst – Verlosung

Bevor wir auch hier im Blog in den Nähherbst starten, heißt es erstmal für Ordnung sorgen. Wir haben unser Nähatelier nochmal so richtig auf Vordermann gebracht und mal gründlich aufgeräumt. Dabei sind uns noch diese tollen Nähsets in die Hände gefallen. Diese möchten wir nun gerne verlosen.

Ordnung im Nähzimmer zum Start in den Nähherbst – Verlosung

Jedes Nähzimmer braucht Fadensammler, Scherenhülle und Nähmäppchen. Für alle drei grundlegenden Nähzimmer-Ausstattungen findet Ihr im Blog die passenden Anleitungen:

Wir haben noch insgesamt zehn Nähpakete für Euch. Jedes Nähpaket enthält alle Stoffe und Zubehöre für entweder einen Fadensammler, ein Nähmäppchen oder eine Scherenhülle. 10 von Euch können also jetzt je ein Nähpaket gewinnen! Die Auswahl erfolgt zufällig! 

Das Scherenetui sorgt nicht nur zu Hause für Ordnung, sondern Ihr könnt das Etui auch problemlos überall mit hinnehmen. Ob zum Kurs oder zur Nähfreundin, es sieht immer hübsch aus und ist zudem noch praktisch!

Ein Nähmäppchen für unterwegs ist Pflicht. Darin könnt Ihr übersichtlich und praktisch alle Eure Nähzubehöre aufbewahren. Es ist immer alles griffbereit!

Für alle kleinen Stoffabfälle und Fadenreste ist unser Fadensammler ideal. Er gehört in die Nähe Eurer Nähmaschine. Die Stecknadeln sind ebenfalls ganz flott untergebracht.

Was müsst Ihr tun, um am Gewinnspiel teilzunehmen?

Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post (klickt auf die Überschrift und anschließend nach unten scrollen). Wenn Ihr anonym kommentiert, gebt bitte eine Mailadresse an, unter der wir Euch erreichen können. Schreibt uns gerne dazu, was für Ideen Ihr für den Nähherbst habt oder welche Anleitungen Ihr Euch wünscht!

Der Lostopf ist bis einschließlich Sonntag, den 26.08.2018 (24 Uhr) für Euch geöffnet. Spätere Kommentare können wir leider nicht mehr berücksichtigen. Nach der Auslosung geben wir die Gewinner hier auf dem Blog bekannt.

Das Kleingedruckte…

Zur Teilnahme berechtigt sind volljährige Personen, die einen ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Mitarbeiter, Angestellte und Händler von Westfalenstoffe dürfen nicht teilnehmen. Eine Mehrfachteilnahme ist nicht gestattet!

Ihr könnt nur teilnehmen, wenn Ihr Euch vor Ablauf der Verlosung per Kommentar eingetragen habt.

Die/der Gewinner/in wird per Zufallsprinzip ausgelost. Die/der Gewinner/in wird wenige Tage nach Teilnahmeschluss auf blog.westfalenstoffe.de veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Zu gewinnende Preise werden nicht bar ausgezahlt und nur innerhalb Deutschlands verschickt.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

52 Kommentare

  1. Bin gerade dabei, mein Nähzimmer zu verlagern. Dafür würde ich mich sehr über die Anleitung Nähmäppchen freuen

  2. Ideen hab ich viele, eventuell werde ich ein Fahrradtäschchen für die Jüngste nähen, ein Kleid und herbstliche Tischsets stehen auf dem Programm…
    Liebe Grüße Hanna

  3. Bin momentan am sortieren und aufräumen von meiner Nähzimmerecke und würde mich sehr über ein Nähpäckchen für eine Scherenhülle freuen.

  4. Angelika Gärdes-Falk 22. August 2018 um 11:08 Antworten

    Alle drei Sets sind sehr süß – über jedes würde ich mich freuen.
    Da bei jedem Nähprojekt Reste übrigbleiben, suche ich immer nach Ideen für Resteverwertung,Socken oder UHOs nähen.
    Gruß von Angelika

  5. …das wuerde sicherlich ein bisschen Ordnung in mein Naehcaos bringen ;)…das Naehetui hat es mir besonders angetan wegen der Stoffklammern…die fliegen bei mir immer irgendwo rum.

  6. Oh, der Datensammler käme wie gerufen. Aber die anderen Sachen sind auch toll. Ich muss meine Nähecke auch mal wieder aufräumen……und jetzt kommen schon bald die zollen neuen Herbststoffe

  7. Meine Nähpläne für den Herbst sind, ein Läufer für den Flurschrank mit Schlüsselablage ? und Tischsets. Ich würde mich sehr freuen 🙂

  8. Dda ich in der Küche nähe und immer viele Fäden auf dem Boden landen, wäre der Fadensammler sehr praktisch, aber auch das Utensilo für unterwegs ist toll.

    Für den Herbst habe ich schon wieder mehr Projekte geplant, als ich schaffen kann. Hauptsächlich nähe ich für meine Enkelkinder. Da sind die Westfalenstoffe immer genau richtig.

  9. Ein toller Gewinn!
    Ich möchte unbedingt meinen 2 Jungs jeweils eine kuscheldecke zaubern und meiner besten Freundin eine Patchworkdecke nähen, denn im November kommt ihr erstes Baby.
    Ich bin offen für alles 😊

  10. Ordnungshelfer im Nähzimmer kann jeder gebrauchen. Darum hüpfe ich in den Lostopf.
    Ich habe für den Herbst wieder eine Patchworkdecke für ein Baby geplant. Anleitungen und Inspirationen dafür sind jederzeit willkommen.
    Herzliche Grüße
    Renate W.

  11. Unsere Jungs werden in eigene Wohnungen ziehen. Da braucht es viele hübsche Sachen für Bad, Küche etc.
    Sobald die Temperaturen wieder erträglich sind wird die Nähmaschine angeworfen!
    Lg

  12. Hallo Melanie,
    ich habe diesen Sommer nicht mal eine Nähpause gemacht – Kleider nähen war echt nötig und hat richtig Spaß gemacht! 🙂
    Meine Teenietochter hat sich eine Waschtasche mit maritimem Motiv gewünscht. Das steht hier als Nächstes auf der Liste. Und am liebsten auch ein kleines Kosmektikköfferchen.
    Grüße von
    Tanja B. aus Ostfriesland

  13. ich freue mich auf die dunkele Jahreszeit. Dann habe ich endlich wieder Zeit zum nähen. mein nächstes Projekt wird sicher etwas für Weihnachten sein. Oder habt Ihr eine Idee für mich?
    LG Ruth

  14. Oh, bei mir steht einiges an. Langarmshirts für meine Tochter, eine Handtasche für meine Mutter, Babysachen als Geschenk zur Geburt, Mitgebsel für einen Kindergeburtstag und so weiter.

  15. Aufräumen im Nähzimmer ist immer gut. Kleine Ordnungshelfer sind bei mir oft im Einsatz.
    Der Kindergartenrucksack (im erwachsenemlook) bereitet mir viel Freude.

    Ich wünsche mir einen Stoffraben, oder einen anderen Vogel der hier überwintert.

    Viel Freude beim Nähen

    Ulrike

  16. Liebe Melanie,
    dem Fadensammler oder dem Nähmäppchen würde ich sehr gerne ein neues Zuhause schenken. Sie würden sich in meinem Nähzimmer sehr wohl fühlen und mein Nähtisch wäre nicht mehr ganz so unaufgeräumt. Vielleicht habe ich ja Glück.
    Über weihnachtliche Nähideen würde ich mich sehr freuen.
    Herzliche Grüße
    Petra Rössel

  17. Super Ideen!
    Solch ein Nähmappchen für unterwegs brauche ich dringend😉 dann habe ich alles Wichtige zusammen.

    Aus der Serie Wales habe ich u.a. eine Windeltasche in rosa mit bunten Punkten, kombiniert mit g pinkem Streifenstoff aus der Serie Junge Linie genäht.👍👍👍

    Mein nächstes Projekt wird ein Tipi aus der Serie Lyon sein. Dazu brauche ich noch eine Nähanleitung.

    Vielleicht habe ich Glück…..😉

  18. Ich arbeite gerade an einem Weihnachtsquilt im Wohnzimmer, da ich über kein Nähzimmer verfüge, deswegen wären solche tollen Helferlein eine tolle und schöne Sache.

  19. Ordnung in meinem Nähzimmer muss ich auch mal wieder machen da sind die heutigen Anleitungen prima. Ich werde mich langsam an Weihnachtsprojekte begeben denn die Zeit ist gar nicht mehr so lang.

  20. Hallo Zusammen,

    was für tolle Ideen. Danke für die Möglichkeit eine davon zu gewinnen.
    Mir gefällt das Nähmäppchen für unterwegs.
    Eigentlich bin ich schon seit längerem auf der Suche nach eine Tasche (kein Utensilo oder Koffer), Etui oder Mäppchen, das man zu verschiedenen Bastel- und Nähkreise mitnehmen kann. Entweder klappbar oder so zum öffnen, dass man zwar den Inhalt gut sortiert sieht, aber kein Durcheinander entsteht und es schnell wieder eingepackt hat. Darin enthalten sein sollten sowohl Nähutensilien (Nadeln, Nähgarn, Nadelkissen, Knöpfe, Sicherheitsnadel, Fadentrenner, Bandmaß, Stoffschere) als auch zum Papierbasteln (Papier, Falzbeil, Cuttermesser, Geodreieck. Linieal, Kleber), Häkelnadeln, Stricknadel-Nadelspiel, Blei-, Bunt-, Schreib- und Markierstifte, usw. Das alles so klein wie möglich und so effektiv (wie beim Kofferpacken, jeden Hohlraum ausfüllen) gepackt wie möglich. Vielleicht gibt es ja so etwas schon und ich habe es noch nicht entdeckt. Klein, fein, zweckmäßig.
    Lieben Gruß
    Elke
    Bastelschalk@web.de

  21. Schicke Ideen 😍. Und bestimmt für Nähanfängerinnen, wie mich, super geeignet. Ich würde mich über den Gewinn sehr freuen. LG

  22. Ich brauche dringend Ordnung in meinem Nähchaos . Ich wünsche mir die Nähtasche,aber der Fadensammler würde mich auch sehr freuen. Im Herbst möchte ich mich auf Weihnachtsdeko langsam vorbereiten.

  23. Ich möchte sehr gerne einmal ein paar lange gesammelte Amleitungen ausprobieren und z.B. ein paar einfache Utensilos oder Kissenhüllen nähen. Toll finde ich, wenn die dann immer durch Kleinigkeiten wie Applikationen oder so etwas pfiffiger werden.

  24. Vogt-Becker, Christiane 23. August 2018 um 21:14 Antworten

    Tolle Idee, da hüpfe ich doch einmal in den Lostopf. Eine Anleitunge für verschieden große Kosmetiktaschen wäre toll.
    LG Christiane

  25. coole sachen. ach ideen hätte ich für dne herbst genug. klamotten für die enkelin, kids mich, schatzi… tischdecen taschen…. nur fehlt mir aktuel ldie zeit dafür

  26. Brigitte Großimlinghaus 24. August 2018 um 20:37 Antworten

    Das kommt gerade richtig! Bin in mein neues Nähzimmer gezogen und muss jetzt noch Struktur hinein bringen. Dann kann ich den Raum mit seinen Möglichkeiten richtig nutzen. Die Nähideen helfen dabei. Alle sind sehr nützlich!

  27. Ich freue mich schon auf das Nähen der Bauchtasche. Lange habe ich nach so einem Schnitt gesucht. Auch neue Kuscheldecken für die Couch stehen auf der to-do-liste.
    Über das Nähmäppchen würde ich mich freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Carmen W.

  28. Super Gewinnspiel – gerade richtig für den Start in den September! 🙂 Ich würde als nächstes Nähprojekt gerne eine gemütliche Schlafhose nähen.
    Liebe Grüße,
    Tabi

  29. Eigentlich waren als Nächstes eine Jacke für den Herbst mit passendem Schal, Mütze und Handschuhen geplant. Vorher musste allerdings noch Webband her, mit dem ich „gerade eben noch“ eine Jeans verschönern wollte. Was soll ich sagen?! Verlassen habe ich dann heute das Geschäft in der Bogenstrasse nach einer mal wieder sehr netten Beratung außer mit Webband noch mit weiteren fünf Stoffen. Und dann bin ich zu alledem noch auf diesen tollen Blog gestoßen! Jetzt wird, bevor es endgültig Herbst wird, als Nächstes ein Brotkorb aus den heute erworbenen Westfalenstoff-Klassikern für die Verwandtschaft im hohen Norden genäht. Verschenkt wird er natürlich passend mit dem Original Hausbrot aus der Westfalenstoffe-Nachbarschaft.
    Da meinem Mann und mir demnächst ein paar Tage Urlaub in eben jenem Norden vergönnt sein werden, würde ich mich sehr über die Zutaten für ein Nähmäppchen für unterwegs freuen. Ganz herzliche Grüße!

  30. Birgit Chatzinikolaou 26. August 2018 um 08:11 Antworten

    Guten Morgen ihr liebes Westfahlen-Stffe-Team

    Bin erst gestern auf Euren Blog aufmerksam geworden, und funde Eure Ideen für die Ordnungshüter richtig gut.
    In meinem Westfahlenstoffe Fachgeschäft haben ich die Ordnungshüter schon fertig gesehen, und würde mich sehr freuen, auch solche Superteile zu nähen, damit bei mir endluch mal Ordnung auf meinem Arbeitstisch einkehrt.
    bin gerade dabei eure Anleitung von der Kinderhoehle zum aufhaengen zu verwirklichen, hoffe ihr habt auch in Zukunft viele Ideen, die man mit euren wunderschönen Stoffen verwirklichen kann!!!!
    Ein Danke hierfür.
    Es grüßt Euch
    Birgit

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.