Permalink

0

Westfalenstoffe im Magazin „Näh was mit WACHSTUCH“

©PARTNER MedienWerkstatt

©PARTNER MedienWerkstatt

Staraufgebot für unsere beschichteten Baumwollstoffe, denn sie haben es auf das Cover des druckfrischen Magazins „Näh was mit WACHSTUCH“ geschafft. Gleich mit zwei Projekten sind wir im Magazin vertreten.

Westfalenstoffe im Magazin „Näh was mit WACHSTUCH“

Beschichtete Baumwolle ist DIE Alternative zu Wachstüchern. Das imprägnierte Gewebe lässt Wassertropfen abperlen, bleibt aber luftdurchlässig. Es hat einen leichten Griff und ist zudem noch problemlos mit der Nähmaschine zu verarbeiten. Ebenso lässt sich der Stoff problemlos bügeln. Wenn Ihr mehr wissen möchtet, lest auch unseren Beitrag Beschichtete Baumwollstoffe oder Wachstuch?

Aber nun möchten wir Euch erstmal die Stars aus dem neuen Magazin zeigen. Das Cover ziert eine vielseitige Strandtasche. Bei dem tollen Spätsommer lässt sie sich noch super einsetzen.

©PARTNER MedienWerkstatt

Praktisch ist die rückseitige Eingrifftasche für Strandmatte oder Yoga-/Fitnessmatte. Denn auch beim Sport macht die Tasche eine gute Figur!

©PARTNER MedienWerkstatt

Das zweite Projekt erkennen vielleicht einige von Euch wieder. Es ist die aufklappbare Kosmetiktasche mit Pinselfach aus unserem Adventskalender vom letzten Jahr.

©PARTNER MedienWerkstatt

Das praktische Etui sorgt dafür, dass Frau alles ordentlich und sicher aufbewahren kann. Übrigens kann die Tasche auch für verschiedene Hobbys prima eingesetzt werden.

©PARTNER MedienWerkstatt

Das Magazin „Näh was mit WACHSTUCH“ liegt bereits beim Zeitschriftenhändler Eures Vertrauens oder kann HIER für 6,90 € bestellt werden. Auf 68 Seiten finden sich 30 farbenfrohe Nähprojekte, zum Beispiel Wäschekörbe, Picknickdecke, Back- und Bastelspaß, Wickelunterlage …

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.