Permalink

1

Tutorial: Halbrunde Reißverschlusstäschchen in jeder Größe

Heute zeigen wir Euch eine Methode zum Nähen halbrunder Reißverschlusstäschchen. Die Größe könnt Ihr dabei selbst bestimmen. Die zauberhaften kleinen Begleiter sind ideal als Kosmetiktasche, Stiftemäppchen, für Kleinkram und vieles mehr. Los geht’s!

Tutorial: Halbrunde Reißverschlusstäschchen in jeder Größe

Das Nähen ist wirklich ganz einfach, und Ihr benötigt nicht einmal ein Schnittmuster. Perfekt geeignet für das Projekt sind unsere Stoffpakete. Wir haben das Paket Cardiff ausgewählt. Ein Paket hält 12 verschiedene Stoffe in fertigen Zuschnitten in ca. 48 cm x 48 cm für Euch bereit. Diese sind natürlich aufeinander abgestimmt. Ihr könnt also nach Lust und Laune kombinieren.

Zusätzlich benötigt Ihr noch Volumenvlies H 630, passendes Schrägband und ein Reißverschluss in entsprechender Länge.

Schneidet zunächst zwei Kreise aus Stoff und einen Kreis aus Volumenvlies aus.

Auf einen der Stoffe zunächst das Volumenvlies aufbügeln. Anschließend das Ganze links auf links aufeinanderlegen.

Mit Hilfe unserer Super Quilt Clips rundherum fixieren und knappkantig mit Geradstich aufeinandernähen. So kann nichts mehr verrutschen.

Den Kreis nun rundherum mit Schrägband einfassen. Lest dazu unsere Beiträge Wie geht das eigentlich mit dem Schrägband? – Teil 2 und Teil 3.

Den Kreis nun mittig aufeinanderfalten und von der geraden Kante – das wird der Boden des Täschchens – rechts und links jeweils 3 cm von unten aus abmessen. Bei größeren Täschchen können es auch 4 oder 5 cm sein. Diese Punkte mit Nadeln markieren. Wieder auffalten.

Reißverschluss öffnen und auf der Futterseite mit Stylefix innen am Rand fixieren. Die Zähnchen gucken dabei über den Rand. Beginnt dabei an einer Nadel zu fixieren. Näht jetzt von Nadel zu Nadel den Reißverschluss fest. Die andere Seite ebenso arbeiten. Achtung: Dabei nicht den Reißverschluss in sich verdrehen!

Den Boden auf den Reißverschluss legen und die Ecke abnähen. Über die Zähnchen mehrmals vorsichtig vor- und zurücknähen. Steht der Reißverschluss noch über, kann er jetzt abgeschnitten werden.

Auf der anderen Seite sieht das so aus.

Jetzt nur noch wenden und FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

1 Kommentar

  1. Solche Nähideen gefallen mir sehr.
    Danke fürs Zeigen!💜 Toll erklärt; auch für Anfänger.

    Dankeschön.😊

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.