Permalink

1

Tutorial: Zauberhafte Handtasche zum Muttertag (Teil1)

Bald ist wieder Muttertag! Wie wäre es mit einer zauberhaft romantischen Handtasche aus unserer beschichteten Baumwolle? Ihr könnt sie Euch selber schenken oder tatsächlich für die liebe Mama zum Muttertag nähen. Wie das geht, zeigen wir Euch hier.

Tutorial: Zauberhafte Handtasche zum Muttertag (Teil1)

Da dieses Projekt etwas aufwendiger ist, haben wir es ein wenig aufgeteilt. Wir hoffen, Ihr habt Lust mit uns zu nähen. Die fertige Tasche hat in etwa die Maße 28 x 24 cm. Der Boden ist etwa 10 cm tief.

Zunächst solltet Ihr natürlich das Material bereitlegen. Ihr benötigt unsere beschichtete Baumwolle, etwas Volumenvlies H 630, einen Streifen Bügeleinlage H 250, 2 Reißverschlüsse, 1 Schieber, 2 D-Ringe und zwei Karabinerhaken.

Die beschichtete Baumwolle gibt etwas mehr Stabilität als normale Baumwollstoffe. Sie lässt sich bei Bedarf feucht abwischen und ist robust. Natürlich auch in der Waschmaschine waschbar. Im Gegensatz zu Wachstüchern lässt sich unsere beschichtete Baumwolle sogar bügeln.

Schnittmuster erstellen

Zunächst müsst Ihr Euch ein Schnittmuster erstellen. Dafür einfach unser Schnittschema auf Paper übertragen und ausschneiden.

Zugeschnitten wird jetzt rundherum mit 1 cm Nahtzugabe! Ihr benötigt das Ganze zweimal aus Oberstoff, zweimal aus Futterstoff und zweimal aus Volumenvlies.

Der Oberstoff kann wie bei unserem Designbeispiel auch aus zwei Stoffen bestehen. Dafür schneidet Ihr das Schnittmuster an gewünschter Stelle einfach durch. Die beiden Teile dann getrennt und rundherum mit Nahtzugabe zuschneiden.

Nach dem zusammennähen, die Nahtzugaben auf der linken Stoffseite auseinander bügeln. Wer mag kann die Naht von der rechten Stoffseite aus jeweils rechts und links nochmal absteppen.

Taschenträger und Innentasche nähen

Für die Anfertigung von Taschenträgern haben wir Euch bereits ein separates Tutorial geschrieben. Lest dazu Taschenträger aus Stoff herstellen. Für unsere Handtasche müsst Ihr 1,50 m vorbereiten.

Optional könnt Ihr auch eine Innentasche arbeiten. Dafür benötigt Ihr den zweiten Reißverschluss. Wie die Innentasche genäht wird, lest Ihr HIER.

Am Freitag folgt dann Teil 2 unseres Tutorials. Wir wünschen Euch schon mal viel Spaß beim Nähen!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

1 Kommentar

  1. Herzlichen Dank, dass Sie mir die hübschen Nähsets aus der Blogverlosung zugesendet haben! Darüber freue ich mich sehr! Und bald geht’s an’s Nähen!

    Viele Grüße

    Annette

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.