Permalink

1

Tutorial: Wende-Beuteltasche nähen

Ja, Ihr habt richtig gelesen, man kann unsere Beuteltasche sogar wenden. Und das Nähen ist wirklich ganz einfach und schnell gemacht. HIER gelangt Ihr direkt zur Schnitterstellung für die Wende-Beuteltasche. Und jetzt nichts wie ran an die Nähmaschine!

Tutorial: Wende-Beuteltasche nähen

Ihr benötigt für unsere Beuteltasche jeweils zwei Stoffe in 70 cm Länge. Wir haben hier unsere Hühnerstoffe aus der frechen Lönneberger Serie verwendet. Die passen wunderbar in die kommende Erntezeit. Der Beutel eignet sich nämlich nicht nur als Einkaufsbegleiter, sondern auch als Sammelbeutel.

Ihr benötigt den Beutel jetzt zweimal aus Oberstoff und zweimal aus Futterstoff. Achtet ggf. auch auf die Musterrichtung. Nicht, dass die Hühner später Kopf stehen. Auf dem Foto seht Ihr nochmal, wie Ihr den Schnitt auflegen müsst. Auch den Fadenlauf haben wir für Euch eingezeichnet.

Mehr dazu lest Ihr in unserem Beitrag Das Näh-ABC: Musterrichtung.

Legt jetzt jeweils Futterstoff und Oberstoff rechts auf rechts und fixiert den Taschenbeutel mit unseren Super Quilt Clips.

Den Taschenbeutel rundherum zusammennähen. Einen der Beutel wenden und rechts auf rechts in den zweiten Beutel schieben. Die Taschengriffe und Rundungen fixieren und mit Geradstich nähen. Wichtig: Näht den Träger dabei nicht vollständig bis nach oben zu, sondern hört etwa 10 – 15 cm vor Trägerende auf zu nähen. Die Nahtenden gut vernähen.

Durch einen der Träger den Beutel wenden. Seid dabei vorsichtig, damit keine Nähte einreißen. Das Wenden kann etwas schwer sein, ist aber problemlos möglich!

Die kurzen Seiten der Träger zusammennähen.

Das macht Ihr nun mit allen vier Trägerbestandteilen.

Jetzt müsst Ihr gut bügeln. Die Nahtzugaben an den noch offenen Stellen dabei nach innen bügeln und möglichst exakt aufeinanderstecken.

Die Träger inklusive Rundungen von außen knappkantig absteppen, dabei schließt Ihr die Öffnungen automatisch.

FERTIG!

 

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.