Permalink

0

Tutorial: Rose aus Stoff

Stoffrose

Oft bedarf es nur einer zusätzlichen Kleinigkeit, um ein selbtgenähtes Werk zum Hingucker werden zu lassen. Ideal dafür sind kleine Blumen, Blüten und Rosen aus Stoff, Webbänder oder Bogenlitze. Einige Anleitungen gab es hier im Blog bereits, aber eine Stoffrose wurde nun explizit angefragt. Und diesen Wunsch erfüllen wir natürlich gerne als Abschluß zu unserer Blumen- und Blütenserie.

Tutorial: Rose aus Stoff

Für Stoffblumen, Blüten und andere Kleinigkeiten empfehlen wir Euch unsere perfekt aufeinander abgestimmten Stoffpakete.

Werkzeug und Material

Herstellung der Rose

Schneidet Euch zunächst mehrere gleich große Kreise aus Stoff zu. Je größer die Kreise, desto größer wird natürlich Eure Stoffrose. Wir haben einen Ø von 5 cm für unsere Nähanleitung verwendet.

Faltet den Kreis zunächst mittig links auf links aufeinander. Die schöne Seite ist also außen zu sehen. Schneidet Euch einen langen Faden zu und näht mit einem größeren Stich die Rundung nach, dabei wird nur am Anfang der Naht vernäht. Lasst dabei einen kleinen Teil der Rundung ungenäht (siehe Bild).

Rundung_naehen

Der zweite Halbkreis wird leicht überlappend auf den ersten Halbkreis über die ungenähte Stelle gelegt. Die Rundung weiter nähen, dabei werden die ersten beiden Halbkreise miteinander verbunden.

Halbkreise_aufeinander

Dann folgt der nächste Halbkreis nach gleichem Prinzip.

dritter_Halbkreis

Um den nächsten Halbkreis zu befestigen, müsst Ihr die ersten beiden Halbkreise mit Hilfe des Heftfadens zusammenschieben. Je mehr Halbkreise Ihr annäht, desto größer wird die Blüte der Stoffrose später.

Kette_bilden

Habt Ihr genügend Halbkreise aneinander gelegt und gerafft, entsteht eine Art Kette, die Ihr aufrollen müsst.

Rose_aufrollen

Unten entweder vernähen oder mit Stoffkleber verkleben. FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.