Permalink

0

Tutorial: Knopfverschlüsse aus Schrägband

Wir haben wunderbares und qualitativ hochwertiges Schrägband in allen möglichen Farbkombination anzubieten. Unser Schrägband ist auch für Nähanfänger prima zu verarbeiten und bietet sich als Alternative zu Knopflöchern nahezu an. Deshalb zeigen wir Euch heute, wie man aus unserem Schrägband ganz einfach und schnell Knopfverschlüsse näht.

Tutorial: Knopfverschlüsse aus Schrägband

Zunächst benötigt Ihr natürlich etwas von unserem Schrägband und den passenden Knopf. Wir empfehlen Euch unsere mit Stoff bezogenen Knöpfe.

Klappt zunächst das Schrägband aufeinander und näht die offene Seite zusammen.

Als nächstes faltet Ihr eine zum Knopf passende große Schlaufe und steckt das Schrägband Kante an Kante mit einer Nadel zusammen.

Oben am Falz lässt sich nun eine Spitze formen. Die Spitze solltet Ihr nun einmal bügeln.

Anschließend mit Eurer Nähmaschine und einem Geradstich die Spitze fixieren. Näht am besten 2-3 mal vor und zurück.

Der Knopfverschluss ist nun fertig und kann weiter verarbeitet werden. Bei Jacken könnt Ihr diese Verschlüsse zum Beispiel zwischen Futter- und Oberstoff zwischenfassen. Auch als Aufhängung könnt Ihr diese Knopfverschlüsse prima verwenden. Wir haben das zum Beispiel bei unserem Haarspangenutensilo so gemacht.

Habt Ihr noch Ideen für die Verwendung einer solchen Knopflochschlaufe? Dann schreibt uns gerne eine Nachricht und wir ergänzen unsere Anleitung entsprechend. Erstmal wünschen wir Euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.