Permalink

0

Tutorial: Hasen-Bestecktasche nähen

Ostern naht mit großen Schritten, und ein schön gedeckter Tisch gehört zum Ostersonntag einfach dazu. Wir zeigen Euch, wie Ihr unsere süßen Hasen-Bestecktaschen ganz leicht selbst nähen könnt.

Tutorial: Hasen-Bestecktasche nähen

Unsere Stoffserie Wales ist wie geschaffen für Nähprojekte zu Ostern. Etwas mehr Stabilität erhalten Eure Bestecktaschen mit dem aufbügelbaren Volumevlies H 630 und unsere Bogenlitze sorgt zusätzlich für kleine Akzente.

Die Vorlage für die Hasen-Bestecktasche könnt Ihr Euch HIER downloaden. Nahtzugabe ist noch nicht enthalten! Druckt die Vorlage zweimal aus. Schneidet anschließend den Hasen einmal vollständig aus und einmal nur bis zur Trennlinie am Bauch (Tasche).

Ihr benötigt den Hasen nun zweimal aus Stoff und einmal aus Volumenvlies. Die eigentliche Tasche müsst Ihr ebenfalls zweimal aus Stoff und einmal aus Volumenvlies zuschneiden.

Bügelt auf je einem Zuschnitt vom Hasen und von der Tasche das Volumenvlies auf. Möchtet Ihr noch Bogenlitze oder andere Textilbänder aufnähen, müsst Ihr das jetzt machen. Ihr könnt natürlich auch die Tasche mit Bändern verzieren.

Als nächstes müsst Ihr die Taschenteile rechts auf rechts legen und oben an der Kante (siehe Super Quilt Clips) zusammennähen. Links auf links falten, bügeln und absteppen.

Die Tasche auf eines der Hasen-Schnittteile legen und fixieren, anschließend knappkantig festnähen. So kann bei der weiteren Verarbeitung nichts mehr verrutschen.

Das zweite Hasen-Schnittteil rechts auf rechts auflegen, alles gut stecken oder klammern und rundherum zusammennähen. Lasst dabei zwischen den Pfoten unten eine Wendeöffnung.

Nahtzugaben einkürzen, Rundungen einknipsen und anschließend wenden. Alles nochmal bügeln und die Wendeöffnung von Hand schließen. FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.