Permalink

0

Tutorial: Blüten aus Bogenlitze (Zackenlitze)

Kosmetiktaschen_Detail_kleine_Tasche

Öfter schon haben wir hier im Blog Blüten aus Bogenlitze gezeigt. Eigentlich sind diese süßen Details nur kleine Accessoires und Hingucker. Trotzdem erreichen uns immer wieder Anfragen zur Anfertigung. Deshalb zeigen wir Euch heute eine weitere Möglichkeit, Blüten mit einfachen und schnellen Mitteln zu erstellen.

Tutorial: Blüten aus Bogenlitze (Zackenlitze)

An Material und Werkzeug wird diesmal gar nicht viel benötigt, deshalb fassen wir diese beiden Punkte zusammen.

Werkzeug und Material

Material_Litze

Herstellung der Blüte

Ihr benötigt zwei gleich lange Stücke Litze. Je länger die Litze, desto größter wird Eure Blüte. Ihr könnt auch zwei unterschiedliche Farben verwenden. Zu Beginn empfehlen wir Euch unsere Bogen-/Zackenlitze in 7 mm-Breite zu verwenden, das ist etwas einfacher zu handhaben.

Die beiden Stücke Litze übereinanderlegen und den Anfang vernähen, anschließend miteinander verflechten.

Litze_flechten

Einen Heftfaden am unteren Rand einnähen. Dazu in jeden zweiten Bogen einstechen. Das ist hier im Bild durch die zwei verschiedenen Farben gut zu erkennen.

Heftfaden_einnaehen

Den Heftfaden leicht zusammenziehen und von Beginn an zur Blüte aufwickeln, bis die gewünschte Blütengröße erreicht ist.

Bluete_aufwickeln

Den Heftfaden kräftiger zusammenziehen und die Blüte von der Rückseite aus gut vernähen.

Bluete_vernaehen

FERTIG! Die Blüten eignen sich für viele Dinge. Ihr könnt sie mit aufnähen als Hingucker, wie zum Beispiel auf dem Bild ganz oben. Aber auch für Ringe und anderen Schmuck sind diese kleinen Accessoires prima geeignet. Haarbänder und Haarspangen können ebenfalls mit so einer Blüte verziert werden.

Bluete_fertig

 

 

 

 

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.