Permalink

1

Tutorial: Bezug für Taschentuchbox

Herbstzeit ist leider auch Erkältungszeit. Da werden viele Taschentücher benötigt. Besonders praktisch sind dann diese Taschentuchboxen. Allerdings sind diese oft nicht besonders hübsch anzusehen. Deshalb zeigen wir Euch heute, wie Ihr einen Bezug für so eine Box nähen könnt. Unsere Variante könnt Ihr übrigens sogar wenden.

Tutorial: Bezug für Taschentuchbox

Wir haben uns für das Projekt für die Stoffe aus der Serie Prinzessin entschieden. Zusätzlich benötigt Ihr noch passendes Schrägband. Außerdem solltet Ihr Rollenschneider und SchneidematteKreidestift und Super Quilt Clips bereithalten.

Unsere Box hat die Maße 21,5 cm Länge x 11,5 cm Breite x 7 cm Höhe. Messt Eure Box aus und korrigiert ggf. die Maße.

Schneidet zwei Rechtecke mit den Maßen 27,5 cm (Breite + 2 x Höhe + 2 cm Nahtzugabe) x 37,5 zu (Länge + 2 x Höhe + 2 cm Nahtzugabe). Diese beiden Stoffzuschnitte legt Ihr anschließend rechts auf rechts.

Mittig zeichnet Ihr Euch nun ein Loch auf. Das wird die Öffnung zum Herausziehen der Taschentücher. Als Schablone könnt Ihr sehr gut die Pappe aus der Öffnung der gekauften Box verwenden.

Das aufgezeichnete Loch mit Geradstich nachnähen, mittig aufschneiden und den Stoff durch das Loch hindurch auf rechts wenden. Jetzt solltet Ihr das Ganze nochmal gut bügeln.

Als nächstes müsst Ihr die Ecken anzeichnen und ausschneiden. In unserem Fall sind es jeweils 8 x 8 cm (Höhe der Box + Nahtzugabe). So sollte es jetzt aussehen:

Jetzt die Seiten der insgesamt 8 Ecken jeweils rechts auf rechts aufeinanderlegen, fixieren und mit Geradstich zusammennähen.

So sieht das Ganze dann nach dem Nähen und Bügeln aus:

Links auf links legen und zur Probe auf die Taschentuchbox stülpen. Stoff der unten übersteht, sollte jetzt angeglichen werden. Die Stofflagen unten knappkantig aufeinandernähen, damit bei der weiteren Verarbeitung nichts verrutschen kann. Die Kante abschließend mit Schrägband einfassen. Lest dazu unseren Beitrag Wie geht das eigentlich mit dem Schrägband? – Teil 2. FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.