Permalink

0

Tutorial: Babydecke aus Frottee

babydecke

Eine Babydecke aus Frottee und aus einem schönen Baumwollstoff ist ein tolles Geschenk zur Geburt. Ihr könnt die Decke ganz individuell mit Hilfe von Applikationen gestalten. Damit wird Eure Babydecke garantiert zum Unikat. Wir liefern Euch hier die passende Anleitung für das Basismodell. Design und Gestaltung bleibt natürlich wie immer Euch überlassen. Viel Spaß beim Nähen!

Tutorial: Babydecke aus Frottee

Ihr könnt ganz individuell entscheiden, in welcher Größe Ihr die Babydecke näht. Bewährt hat sich das fertige Maß von 90 x 90 cm.

Ihr benötigt zunächst Eure Nähmaschine, Bügeleisen, Schneidematte, Rollenschneider, Schere, Stift und ein Patchworklineal.

An Materialien solltet Ihr bereit halten:

Vorbereitung

Schneidet Euch mit dem Rollenschneider jeweils ein Quadrat in 90 x 90 cm aus Frottee und aus Stoff aus. Alle Ecken gleichmäßig abrunden und den Frotteestoff versäubern.

Bringt zunächst die gewünschte Applikation auf den Frottee auf. Eine detaillierte Anleitung lest Ihr in unserem Beitrag Tutorial: Applizieren auf Frottee. Ganz besonders individuell wird es, wenn Ihr den Namen des Kindes appliziert.

applikation_stern

Nähen der Decke

Das Frottee-Quadrat links auf links auf das Baumwoll-Quadrat legen und rundherum gut feststecken. Damit nichts verrutschen kann, zusätzlich auf der Nahtzugabe knappkantig aufeinander nähen.

Die Decke rundherum nach unserer Anleitung Wie geht das eigentlich mit dem Schrägband? – Teil 3 mit Schrägband einfassen.

decke_fertig

FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.