Permalink

0

Taschenträger aus Stoff herstellen

Heute zeigen wir Euch, wie Ihr Taschenträger ganz einfach selber herstellen könnt. So seid Ihr in Breite und Länge flexibel. Ein weiterer Vorteil ist das Design und die Farbe. Taschenträger aus Stoff könnt Ihr immer farblich passend zum Design der Tasche herstellen.

Taschenträger aus Stoff herstellen

Am besten eignet sich für den Zuschnitt ein langes Patchworklineal, die Schneidematte und der Rollenschneider.

Nun benötigt Ihr einen Stoffstreifen. Diesen unbedingt so zuschneiden, dass die Länge mit der geringeren Dehnung mitläuft. Achtung: Auch Baumwollstoffe sind dehnbar! Lest dazu auch unseren Beitrag Das Näh-ABC: Fadenlauf, Webkante und Stoffbruch.

Der Stoffstreifen sollte viermal so breit zugeschnitten werden wie Ihr später den Taschenträger benötigt. Soll Euer Träger also später 3 cm breit sein, müsst Ihr den Streifen 12 cm breit zuschneiden. Die Länge so wie gewünscht zuzüglich Nahtzugabe.

Damit der Träger schön stabil wird, solltet Ihr den Stoff zusätzlich noch verstärken. Das heißt, Ihr schneidet nochmals das gleiche Maß aus Vlieseline zu.

Am besten eignet sich Vlies zum Aufbügeln. Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten für Euch. Für unsere Baumwollstoffe und unsere beschichtete Baumwolle nutzen wir das stabile H 250. Es ist aber auch das dünne Volumenvlies H 630 denkbar. So wird es weicher und lässt sich bei einem Schultergurt angenehmer tragen.

Faltet den Streifen nun wie ein Schrägband und bügelt ihn sorgfältig.

Die kurzen Seiten könnt Ihr unbeachtet lassen, wenn der Träger später zwischen Futterstoff und Oberstoff mitgefasst wird. Soll der Träger aufgesetzt werden, also das Ende ist außen sichtbar, solltet Ihr die kurzen Seiten erst nach innen einschlagen und bügeln. Anschließend wie ein Schrägband falten.

Die offenen Seite knappkantig aufeinandersteppen. Weil es optisch schöner aussieht, sollte auch die andere lange Seite noch knappkantig abgesteppt werden (siehe Bild oben). FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.