Permalink

0

Inspiration: Weihnachtsstiefel „in the hoop“

NL-Weihnachtsstiefel-2015

Bei Tatjana – alias Der Stickbär – gibt es bereits seit 2010 jedes Jahr pünktlich im November traumhaft schöne Weihnachtsstiefel als Stickdatei.

Inspiration: Weihnachtsstiefel „in the hoop“

Dieses Jahr sind die Weihnachtsstiefel schlicht und edel. Auch unsere Stoffserie Bergen kam wieder zum Einsatz. Die Stoffserie Bergen kommt bei Euch übrigens wahnsinnig gut an. Immer wieder wird sie von Euch verwendet und in vielen Blogs gezeigt. Vielen Dank an Euch alle!

Die nordisch inspirierte Kollektion lässt sich prima mit unserer großen Zackenlitze/Bogenlitze für den oberen Rand kombinieren.

Ihr habt die Wahl zwischen vielen Rahmengrößen und Sets. Da ist für jeden das Richtige dabei. Schaut doch mal im Stickbär-Shop rein, dort findet Ihr alles, was Ihr benötigt.

Stickbaer-Weihnachtsstiefel

Der Weihnachtsstiefel – Eine Tradition

Diesen Brauch verdanken wir dem heiligen Sankt Nikolaus, Schutzpatron Russlands, Kroatiens, Serbiens und der Kaufleute und Seefahrer aus aller Welt. Nikolaus von Myra, einst ein griechischer Bischof, ist weltweit bekannt.

Die ersten Stiefel waren eigentlich Strümpfe, die man traditionsgemäß am Kamin aufhängt. Der Ursprung liegt in Amerika und stammt aus dem 19. Jahrhundert.

Laut Überlieferung stellten die Kinder ihre Schuhe in der Nähe des Kamins auf. Ob Schuhe oder Strümpfe ist von Land zu Land etwas unterschiedlich. Kinder aus der ganzen Welt freuen sich auf den 6. Dezember.

In Deutschland ist auch eher der Nikolausstrumpf bzw. Nikolausstiefel bekannt. So stellen die Kinder am Vorabend ihre Stiefel vor die Tür oder hängen die Strümpfe auf, damit sie in der Nikolausnacht der Nikolaus mit Geschenken füllt.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.