Permalink

0

Eine Reißverschluss-Innentasche in eine Tasche einnähen

Heute zeigen wir Euch, wie Ihr ganz einfach eine Reißverschluss-Innentasche in alle erdenklichen Taschen einnähen könnt. Oft findet man schöne Anleitungen für alle möglichen Taschen. Leider beinhalten diese oft keine Innentasche. So etwas braucht Frau aber dringend!

Eine Reißverschluss-Innentasche in eine Tasche einnähen

So eine Innentasche könnt Ihr im Grunde in jede Tasche und jede Größe einnähen. Natürlich vor dem Zusammennähen der Tasche! Wie das genau geht, zeigen wir Euch hier.

Ihr benötigt dafür eines der Haupttaschenteile aus Innenstoff. Wenn das Taschenschnittmuster es verlangt, bereits mit Vlies bebügelt und ggf. schon versäubert. Zusätzlich benötigt Ihr noch einen entsprechend langen Reißverschluss oder Endlosreißverschluss und ein weiteres Stück Innenstoff.

Der Innenstoff wird als Rechteck zugeschnitten. Das Rechteck muss dabei länger sein als das Taschenteil von oben nach unten. Die Breite richtet ebenfalls nach Eurem Taschenschnittteil. Hier sollten nach dem Auflegen oben und an den Seiten jeweils 3 cm verbleiben.

Das Rechteck nun rechts auf rechts auf das Innentaschenteil stecken.

Zeichnet nun mit einem Abstand von 3 cm nach oben und an den Seiten die Position des Reißverschlusses ein.

Hier nochmal eine detaillierte Skizze für Euch:

Näht nun nur das äußere Rechteck mit Geradstch nach. Nahtanfang und Nahtende sichern.

Den Schlitz entsprechend der inneren Markierungen bis ganz knapp vor der Naht einschneiden. Den Stoff durch den Schlitz nach hinten ziehen.

Anschließend nochmal gut bügeln.

Das Ganze umdrehen und den Reißverschluss von links entsprechend auf den Schlitz stecken oder mit Stylefix/WonderTape fixieren. Den Reißverschluss etwas öffnen und von rechts knappkantig am Schlitz annähen.

Erneut umdrehen und das Rechteck mittig rechts auf rechts klappen. Es treffen sich die beiden kurzen Seiten. Rundherum zusammenklammern und anschließend zusammennähen.

FERTIG!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.