Permalink

0

Adventskalender 2016 – Tür 5: Lichtertüten Teil 4

lichtertueten_tuer_5

Heute öffnen wir für Euch das 5. Türchen unseres Online-Adventskalenders 2016. Wir stellen gemeinsam die Lichtertüten als Mitbringsel zum Adventskaffe fertig. Natürlich könnt Ihr die kleinen Hingucker auch einfach für Euch behalten. Übrigens sind beleuchtete Tüten nicht nur in der Weihnachtszeit ideal zum Dekorieren. Sie schaffen auch bei Familienfeiern, Partys und Festen mit passenden Verzierungen eine warme und gemütliche Atmosphäre.

Lichtertüten aus Leinen – Fertigstellung

Hier finden sich die ersten Teile zu unserem Nähprojekt als Geschenk für Jedermann:

Und jetzt geht es endlich an Eure Nähmaschine. Legt dafür Euren verzierten Streifen zunächst rechts auf rechts mittig zusammen. Die kurzen Seiten treffen dabei aufeinander.

seitennaht_schliessen

Die Seitennaht wird jetzt mit dem Geradstich Eurer Nähmaschine geschlossen. Anschließend den Boden feststecken. Eventuell müsst Ihr die Seitennaht nochmals anpassen.

boden_einnaehen

Den Boden mit Geradstich einnähen und das Teelichtglas probehalber in die Tüte stellen. Den Rand oben auf die linke Stoffseite umschlagen. In gewünschter Höhe mit Stecknadeln oder Super Quilt Clips fixieren.

rand_saeumen

Jetzt müsst Ihr nur noch den Rand mit Geradstich säumen.  FERTIG!

Übrigens halten wir noch weitere schöne Leinenstoffe für Euch bereit. Da ist für jeden Anlass etwas Passendes dabei. Und wenn es mal schnell gehen muss, haben wir auch Leinen mit tollen Mustern für Euch. Guckt doch mal auf unsere Produkseite, es lohnt sich!

Hinweis zu brennenden Kerzen

Im Grunde weiß es jeder, trotzdem möchten wir nochmal darauf Hinweisen. Wärmendes Kerzenlicht gehört zur Vorweihnachtszeit. Nahezu überall leuchten die Flammen.  Aber brennende Kerzen sind offenes Feuer und müssen entsprechend beobachtet werden! Sie dürfen nie ohne Aufsicht brennen. Kinder sollten in der Nähe von brennenden Kerzen ebenfalls nie alleine gelassen werden!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.