Permalink

0

Adventskalender 2016 – Tür 22: Flaschentasche für Herrenrad (4)

taschenteil_fertigen

In den letzten Tagen vor Weihnachten wird es bei den meisten von Euch nochmal stressig. Ein Grund mehr unser 22. Türchen des Adventskalenders zu öffnen und sich für einen Moment in Ruhe an die Nähmaschine zu setzen. Heute folgt der kniffeligste Teil an unserer Flaschentasche für das Herrenrad.

Adventskalender 2016 – Tür 22: Flaschentasche für Herrenrad

Das benötigte Material, die Schnittskizze sowie den Stoffverbrauch findet Ihr HIER. Die Vorbereitung des Basisteils und des Tragegriffes sind HIER zu finden. Wie die Taschenteile vorbereitet werden, lest Ihr HIER.

Schnappt Euch nun die vorbereiteten Taschenteile und faltet zunächst den Boden. Dazu legt Ihr erstmal die Außenecken rechts auf rechts aufeinander und näht diese füßchenbreit zusammen. Lasst dabei unten unbedingt 1 cm  ungenäht! Diesen cm braucht Ihr später, um die Taschenteile auf das Basisteil nähen zu können.

tasche_falten

Als nächstes faltet Ihr jeweils die inneren Ecken aufeinander. Auch hier lasst ihr wieder 1 cm ungenäht. An dieser Stelle treffen die Nähte jeweils exakt aufeinander. Die ungenähten Stellen überlappen sich.

tasche_fertig

Als nächstes benötigt Ihr wieder das Basisteil mit dem Tragegriff und das passende Futterteil. Beide Teile rechts auf rechts legen und rundherum mit Geradstich füßchenbreit zusammennähen. Vergesst dabei nicht eine Wendeöffnung zu lassen! Am besten eignet sich dafür die Mitte einer kurzen Seite.

hauptteil_rechts_auf_rechts

Wenden und bügeln, die Wendeöffnung aber noch nicht schließen. Anschließend markiert Ihr Euch, wie auf dem Bild gezeigt, die Position der Taschennähte. Der verbliebene Platz wird genau gedrittelt.

taschenposition_markieren

Morgen geht es dann an die Fertigstellung der Flaschentasche. Und am 24. Dezember halten wir noch eine Überraschung bereit. Lest also fleißig mit!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.