Permalink

0

Adventskalender 2016 – Tür 18: Coole Decke für kleine Haifische (2)

zaehne_naehen

Und heute geht es auch schon an den zweiten Teil unserer Decke für coole Haifische. Wir öffnen das 18. Türchen unseres Adventskalenders. Die Basis für die Decke bilden auch hier unsere Nickistoffe. So wird es auch den kleinen Haien warm und kuschelig. Wir zeigen Euch, welche Änderungen für eine coole Decke für kleine Haifische nötig sind. Es geht also wieder an die Nähmaschine!

Adventskalender 2016 – Tür 17: Coole Decke für kleine Haifische

Wie Ihr Maß nehmt und zuschneidet, entnehmt bitte DIESEM Beitrag zu unserer Decke für kleine Meerjungfrauen. Auch der Stoffverbrauch ist dort zu finden. Es ändert sich also zunächst mal nichts. Was Ihr für die Haifisch-Decke zusätzlich benötigt und zuschneiden müsst, findet Ihr HIER.

Wie oben auf dem Bild zu sehen ist, beginnen wir mit den Zähnen aus Filz. Diese an die angerundete Kante stecken oder klammern und knappkantig festnähen. Nutzt dafür sicherheitshalber einen elastischen Geradstich, damit der Nickistoff sich nicht ausdehnt.

Im nächsten Schritt folgt der rote Streifen. Diesen zunächst mittig an der langen Seite links auf links falten und mit der offenen Kante ebenfalls an die angerundete Kante, den späteren Deckeneinstieg, klammern. Den Nähvorgang wiederholen.

roten_streifen_annaehen

Alle weiteren Schritte während des Nähens decken sich exakt mit unserer Decke für kleine Meerjungfrauen. Deshalb entnehmt die folgenden Schritte bitte den entsprechenden Beiträgen. Hier nochmal die Auflistung:

Im zweiten Teil zeigen wir Euch die nächsten Nähschritte. Im dritten Teil bekam die Schwanzflosse Ihr nötiges Volumen. HIER zeigen wir die Fertigstellung. Bei unserem Haifisch wird der Rand am Einstieg natürlich nicht umgeschlagen!

Und was passiert morgen? Dann geht es an das letzte fehlende Geschenk. Wir haben schließlich noch nichts für unsere Männer!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.