Permalink

0

Adventskalender 2016 -Tür 14: Decke für kleine Meerjungfrauen

schwanzflosse_annaehen

Heute geht es weiter mit dem 14. Türchen des Adventskalenders und der Decke für kleine Meerjungfrauen. Es ist wirklich ganz einfach, und man benötigt für dieses Projekt keine herausragenden Nähkenntnisse. Also traut Euch und legt direkt mit dem Nähen los!

Adventskalender 2016 -Tür 14: Decke für kleine Meerjungfrauen

Dieses Projekt ist einfach umzusetzen, Ihr benötigt allerdings etwas mehr Platz. Das ist uns besonders beim Versuch, die Decke angemessen zu fotografieren, aufgefallen. Der übliche helle Untergrund kam leider aufgrund der Größe nicht in Frage. Wir können Euch aber versichern, dass unsere kleine Meerjungfrau die kuschelige Decke nicht wieder hergeben wollte!

Für alle, die jetzt erst einsteigen: Schnitterstellung, Stoffverbrauch und Zuschnitt findet Ihr HIER.

Nähen

Beginnen wir mit dem Oberstoff. Hier zunächst jeweils eine Flosse und ein Körperteil zusammennähen. Dafür die beiden Teile rechts auf rechts legen und mit der Overlock oder einem elastischen Stich der Nähmaschine nähen (Bild oben).

Wer Probleme beim Nähen unserer Nickistoffe hat, dem hilft DIESER Beitrag vielleicht weiter. Beim Nähen verhält sich dieser Stoff nämlich ähnlich wie Jersey.

Wer mag, kann mit dem elastischen Geradstich der Nähmaschine der Schwanzflosse noch Konturen nähen. Dafür eine lange Stichlänge einstellen.

kontur_naehen

Anschließend die fertige Vorder- und Rückseite der Decke rechts auf rechts aufeinanderstecken und zusammennähen. Die obere gerade Kante bleibt dabei natürlich offen. Die kleine Meerjungfrau muss ja später auch noch hineinschlüpfen können.

Die Decke auf die rechte Seite wenden. Das war die Aufgabe für den heutigen Tag. Morgen machen wir dann wie gewohnt weiter. Wir wünschen Euch allen einen schönen Tag!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.